b.o.t.  
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

pulverbeschichtung


Die elektrostatische Pulverbeschichtung zählt zu den zuverlässigsten und langfristig haltbarsten Oberflächenausstattungen überhaupt. Während des Auftrags mit speziellen Applikationspistolen werden die pulverisierten Farben statisch aufgeladen und verbleiben hochdeckend und in Schichthöhen von bis zu 100 μm im Einschichtbereich auf dem jeweiligen Werkstück.


Die Beschichtung erfolgt zwei voneinander getrennten Kabinen. Hier können zwei unterschiedliche Chargen mit differierenden Farben parallel bearbeitet werden.


Nach der Beschichtung werden die Teile in den Heisslufttrockner gefahren. Hier entsteht bei einer Temperatur von ca. 185 °C die endgültige glatte Oberfläche - hochglänzend, matt oder strukturiert.

 
Print    Impressum   Datenschutz   Haftung   

Auf Ihrem System scheint kein FlashPlayer installiert zu sein oder es ist
ein Update des Players notwendig. Sie können den Player hier herunterladen:


Macromedia and Flash are trademarks of Macromedia, Inc.